Lieder von Liebe und Sehnen

Termin wurde auf Grund der aktuellen Coronamaßnahmen VERSCHOBEN!



„Nur wer die Sehnsucht kennt“ - Lieder von Liebe und Sehnen

von Franz Schubert, Ludwig van Beethoven und Robert Schumann

Silvia Steiner-Span
Silvia Steiner-Span – Sopran
Reinhard Mayr
Reinhard Mayr – Bass
Alessandro Misciacsi
Alessandro Misciacsi – Klavier
Julius Ockert
Julius Ockert – Klarinette

Programm:

Franz Schubert
Sieben Vertonungen aus „Wilhelm Meisters Lehrjahre“
von J. W. v. Goethe

• Der Sänger
Nur wer die Sehnsucht kennt
Wer sich der Einsamkeit ergibt
Heiss mich nicht reden
Wer nie sein Brot mit Tränen aß
So lasst mich scheinen
An die Türen will ich schleichen
Kennst du das Land

• Der Hirt auf dem Felsen - für Singstimme, Klarinette und Klavier

Ludwig van Beethoven
An die ferne Geliebte op. 98
• Auf dem Hügel sitz ich, spähend
Wo die Berge so blau
Leichte Segler in den Höhen
Diese Wolken in den Höhen
• Es kehret der Maien, es blühet die Au
Nimm sie hin denn, diese Lieder

•Wonne der Wehmut (Johann Wolfgang von Goethe)


Robert Schumann
• So wahr die Sonne scheinet
Schöne Wiege meiner Leiden
Mignon
Wenn ich ein Vöglein wär


Eintritt: € 15,–/ ermäßigt € 10,– Eintrittskarten an der Abendkassa.

 

Hinweis für Ihren sicheren Besuch:

Beachten Sie bitte, dass Sie dieses Konzert mit Mund/ Nasenschutz besuchen und Abstand zu anderen Konzertbesuchern halten.
Wir bitten Sie um Anmeldung per Email an: m.kocher-knaust@gmx.net