Weniger Pillen - mehr vom Leben!


Donnerstag 11. Jänner 2018 • 19:30 Uhr - Haus der Kultur

Prof.Dr.med Peter Weiler, MSc
Prof.Dr.med Peter Weiler, MSc

Gesundheitsvortrag mit Prof. Dr. Peter Weiler


Weniger Pillen - mehr vom Leben
Sinnvoller Medikamenteneinsatz nicht nur im Alter


Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, erhöhte Cholesterinwerte und Osteoporose sind häufige Krankheiten beim älteren Patienten, oft begleitet von Schmerzen, Schwindel, Müdigkeit. Auch Schlafstörungen, Sodbrennen und allgemeine Schwäche treten häufig auf.

Medikamente sind oft hilfreich, können allerdings, insbesondere wenn man zu viele nimmt, auch Nebenwirkungen verursachen, die schwerwiegender sein können, als der Zustand, den man eigentlich verbessern wollte.

Was man vorbeugend dagegen tun kann, erfahren Sie in diesem Vortrag an Beispielen, gerne können auch Fragen gestellt werden!


Eintritt frei – über freiwillige Spenden freuen wir uns!


Prof. Dr. Peter Weiler hielt einen sehr wertvollen Vortrag bei uns im Haus der Kultur zu seinem Buch “Weniger Pillen, mehr vom Leben” (Verlagshaus der Ärzte, 1. Auflage, 2017) und er gestaltete den Abend sehr lebendig mit viel Engagement, Humor und sinnvollen Anregungen zum gesunden Altern mit bewusstem Medikamenteneinsatz. Der Co-Autor Mag. Wolfgang Bauer des Buches war an diesem Abend ebenso Gast bei uns. Wir bedanken uns dafür und für den Vortrag!