Klavierabend


Bilder: © wozak.at


Freitag 19. Mai 2017 • 19:30 Uhr - Haus der Kultur

Su Yeon Kim

Su Yeon Kim wurde 1994 geboren und begann ihr Klavierstudium im Alter von fünf Jahren.

Im Anschluss studierte sie bei Choong-Mo Kang und Chong-Pil Lim im The Korean Institute für Begabte in der Kunst und an der Korea National University of Arts. Seit 2013 studiert sie an der Universität Mozarteum Salzburg bei Pavel Gililov.

Sie errang bereits im Alter von 11 Jahren den 1. Preis beim Asien Chopin Klavierwettbewerb 2005, weiters einen 2. Preis beim Internationalen Tschaikovsky-Wettbewerb für die jungen Musiker 2009, außerdem gewann sie den den Minnesota E-Piano Junior Wettbewerb 2011 und die Hamamatsu Piano Academy Wettbewerb 2013.

2014 erhielt sie den 1. Preis und den Sonderpreis „Fundacion Internacional Gomez-Martinez“ beim Internationalen Klavierwettbewerb „Spanische Komponisten“ in Spanien sowie den 1. Preis beim Internationalen J. N. Hummel Klavierwettbewerb in Bratislava. Zuletzt war sie Semifinalistin beim 17. Chopin Klavier-wettbewerb in Warschau 2015 und beim Queen Elisabeth-Wettbewerb in Brüssel 2016.

Su Yeon Kim gab bereits zahlreiche Konzerte in Korea, Japan, Deutschland, Österreich, Italien, Ungarn, Spanien und der Slowakischen Republik, einschließlich Rezitals im Herkulessaal München, im Wiener Mozarthaus, im Bartok-Gedenkhaus und einer Konzertreihe auf Einladung von Kawai Klavier. Im Koreanischen Radio, KBS Classic FM, wurde der jungen Künstlerin ein eigenes Feature gewidmet.
Derzeit bereitet sie sich auf den FIFTEENTH CLIBURN COMPETITION Texas vor.