Der Blick des Leguans


Mittwoch 17. Mai 2017 • 19:30 Uhr - Haus der Kultur

Christoph Janacs - Wort
Hubert Kellerer - Akkordeon

Ein mystisches, gefährliches, gleichzeitig lebensfrohes Land begegnet uns in Janacs’ mexikanischen Erzählungen.

Ob Landflüchtlinge in die USA auswandern wollen und in einen Strudel aus Drogenkrieg und Kriminalität geraten oder ein Touristenpaar Hahnenkämpfe und den geheimnisvollen Kult der Santa Muerte kennenlernt – immer sind die dramatischen, humorvollen oder poetischen Geschichten getragen von Faszination und Liebe zu Mexiko und seinen Menschen.


Hubert Kellerer begleitet die Lesung kongenial auf dem Akkordeon – mexikanisches Buffet inkludiert.

 

Mittwoch, 17.5., 19:30 Uhr im Haus der Kultur
Mischlgutweg 5 • 5081 Anif
Unkostenbeitrag: € 7,–

Christoph Janacs - der Blick des Leguans
Christoph Janacs - der Blick des Leguans

Christoph Janacs:
*1955 in Linz, publizierte mehrere Romane, Erzähl- und Gedichtbände und unternahm zahlreiche Reisen durch Mexiko;
Der Blick des Leguans ist in der Bibliothek der Provinz erschienen und setzt die mexikanischen Geschichten von Der Gesang des Coyoten fort.

www.janacs.at

Christoph Janacs
Christoph Janacs

Hubert Kellerer:
Studium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst sowie am königlich-dänischen Musikkonservatorium in Kopenhagen; Zusammenarbeit mit zahlreichen Ensembles (u.a. Duo ConTact, Ensemble kreativ, The Klezmer Connection).

Hubert Kellerer
Hubert Kellerer

Bilder: © Peter Schlager


Bilder: © wozak.at